Startseite
zurück

Wahlpositionen dürfen ausgeschrieben werden, wenn Festlegung auf eine Ausführungsvariante nicht möglich ist, keine Rügeobliegenheit (Anm. GRÜNHAGEN)

OLG Düsseldorf, Beschluss vom 15.05.2019 - Verg 61/18
2.2 Vorbereitung und Vergabeunterlagen